Der Müllhubschrauber (Sophelikoptern)

Der Müllhubschrauber (Sophelikoptern)

Ein Film von Jonas Selberg Augustsén

In der Stille der Nacht fliegt einzig der Müllhubschrauber von Tor zu Tor. Gesteuert wird er von einem anarchischen Poeten aus der Zukunft, lebenslang dazu verurteilt, den Schlick der Fantasie zu sammeln. Dieses surreale Bild des schwedischen Dichters Gunnar Ekelof eröffnet eine nicht minder eigenwillige Reise: Eine alte Roma-Dame sehnt sich nach ihrer Wanduhr, die schon ein Jahr beim Uhrmacher liegt. Also ruft sie ihre Enkelin an, und wenig später setzt sich ein Saab in Bewegung. Mit an Bord: die Uhr, drei Reisende, von denen einer sich leidenschaftlich an Kreuzworträtseln versucht, eine Rolle Luftpolsterfolie und eine Anlage, die vor Blitzern warnt. Unbewegte, schwarz-weiß fotografierte Einstellungen fangen Momente einer beinahe endlosen Fahrt ein, die mitten ins Bizarre der schwedischen Gesellschaft führt – und zugleich subtil manches über deren Umgang mit Minderheiten verrät.

Sprache
Schwedische Originalfassung (teilweise romani) mit deutschen Untertiteln
Genre
Drama
Land
Schweden
Jahr
2015
Regie
Jonas Selberg Augustsén
Schauspieler
Mikael Andrén, Josef Balok, Christopher Burjanski, Angelina Dimiter-Taikon
Produktion
BOB Film Sweden AB, Filmpool Nord
Länge
100 Minuten

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Kfigjvrfpbvqc4ansmrw

All In (Fantasten)

Drama
von Christian Dyekjær
Doorvszewtg2ik4cww3u

The Homecoming (Blóðberg)

Komödie, Drama
von Björn Hlynur Haraldsson
Kpnvvura3kvmjlv5ncou

Small Town Curtains (Smålstad)

Drama
von Johan Löfstedt